Algorithmen & Datenstrukturen
Programmieren 1

von Prof. Jürgen Plate

Programmierübungen in "C"

Zur Vorbereitung der Aufgabe gehören: Je nach Komplexität der Aufgabe können einzelne Punkte stark gekürzt werden.


Histogramm

Erstellen Sie ein ANSI-C-Programm, mit dem ein Histogramm von Prüfungsnoten ermittelt und in folgender Form auf dem Bildschirm ausgegeben werden kann:

                  Histogramm der Noten
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |
  |                   #
  |                #  #  #
  |             #  #  #  #  #
  |       #     #  #  #  #  #
  | #  #  #     #  #  #  #  #        #
  | #  #  #  #  #  #  #  #  #  #     #  #
  | #  #  #  #  #  #  #  #  #  #  #  #  #
  --+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+
    0  1  2  3  4  5  6  7  8  9 10 11 12
Die Noten werden bei der Eingabe in Kategorien (0 bis 12) eingeteilt und zwar nach folgenden Schema:
Noten:      1.0 1.3 1.7 2.0 2.3 2.7 3.0 3.3 3.7 4.0 4.3 4.7 5.0  
Kategorie:   0   1   2   3   4   5   6   7   8   9  10  11  12
Damit die gesamte Bildschirmausgabe sichtbar ist, ist bei Noten, deren Auftritte die Anzahl 20 überschreitet die Ausgabe auf 19 Sternchen zu begrenzen und an der Position des 20. (obersten) Sternchens die tatsächliche Anzahl der Auftritte auszugeben.

Die Noten werden über die Tastatur eingegeben, jeweils eine Note pro Zeile. Das Programm wird bei Eingabe der Note "0" beendet. Danach wird das Histogramm ausgegeben.

Hinweise zur Lösung :

Letzte Aktualisierung: 16. Mar 2006